your.sure

Innovationspreis für Versicherung

Innovationspreis für Versicherung


Betriebliche Gesundheit neu gedacht FEELfree – die betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Mit FEELfree ist die betriebliche Krankenversicherung (bKV) jetzt so einfach wie noch nie. Bereits ab einem Aufwand von 9,95 Euro monatlich (ggf. Sachbezug § 8 Abs. 1 Satz 2 EStG steuer- und sozialabgabenfrei), verschafft der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern ein flexibel abrufbares Gesundheitsbudget von jährlich mindestens 300 Euro bis 1500 Euro.

Jeder Mitarbeiter wählt ganz individuell seine Leistung – die er gerade benötigt.

Die HALLESCHE geht mit dem Produkt „FEELfree“ wieder einen entscheidenden Schritt voraus und bietet ein hochflexibles Gesundheitskonzept, dass der Markt für betriebliche Krankenversicherung in dieser Form noch nicht kannte. Das Innovative daran ist, dass der Arbeitgeber künftig keine Vorauswahl an Leistungen mehr treffen muss. Er kauft nur noch ein Gesundheitsbudget. Jeder Mitarbeiter wählt dann einfach die Gesundheitsleistungen, die er benötigt. Einfacher geht es kaum.

Zu Recht hat die HALLESCHE dafür den Innovationspreis der Assekuranz erhalten. Eine Versicherung die einfach, transparent und verständlich ist und in die Gegenwart passt, wie kaum ein anders Versicherungsprodukt.  Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit unabhängigen Versicherungsmaklern und der Hallesche Krankenversicherung entwickelt. Die Hallesche nutzt damit, dass Wissen der unabhängigen Makler, die den genauen Überblick zu den Bedürfnissen der Kunden haben und die Schwachstellen bestehender Produktlösungen im Markt kennen.

Ein Gesundheitskonzept für alle Beschäftigten im Unternehmen

Dafür stehen fünf unterschiedlich hohe Budgetpakete von 300 € bis 1.500 € pro Jahr zur Auswahl. Bereits ab einem Beitrag von weniger als 10 € pro Mitarbeiter und Monat kann die Firma ihrer Belegschaft ein hochattraktives Gesundheitspaket anbieten.

Neun verschiedene Gesundheitsleistungen beinhaltet das Paket „FEELfree“, aus den Bereichen ambulante und zahnärztliche Versorgung, die jeder Mitarbeiter individuell frei wählen kann. Die Bandbreite reicht von Kontaktlinsen und Brillen über Heilpraktiker bis hin zu Zahnbehandlung und Zahnersatz. Auch vom Arzt verschriebene Medikamente, verordnete Heilmitteln oder Hilfsmittel unterschiedlichster Art sind bei „FEELfree“ enthalten. So wird für jeden Mitarbeiter individueller Gesundheitsschutz möglich: unabhängig vom Alter, Geschlecht oder der Art der bestehenden Krankenversicherung.

Als besonderer kostenfreier Service steht rund um die Uhr ein Gesundheitstelefon inklusive Facharzt-Terminservice zur Verfügung. Medizinische Beratung gibt es dort in 25 Fremdsprachen. Darüber hinaus wird die Videosprechstunde mit Ärzten verschiedenster Fachrichtungen angeboten. Ein Leistung von besonderem Wert, wenn man bedenkt wie aufwendig es häufig ist, einen Arzt im plötzlichen Bedarfsfall zu konsultieren, welchen Zeitaufwand man dafür in der Regel benötigt. Wer kennt das nicht selbst, wieviel zeitlichen Aufwand betrieben werden muss (Fahrzeit, Wartezeit, Terminabstimmung), um am Ende nur 10 Minuten mit der Konsultation beim Arzt zu verbringen. Die Medizin ist auch hier im Wandel und diese Leistung ist ohne Anrechnung auf das Budget im bKV Gesundheitspaket enthalten.

Die Vorteile dieser Produktlösung sind einzigartig

Die betriebliche Krankenversicherung mit „FEELfree“ punktet deutlich mehr als andere Personalzusatzleistungen und Benefits. Durch die langfristige und werthaltige Ausrichtung werden die Mitarbeiter in allen Lebensphasen wertgeschätzt und insbesondere bei ihrer eigenen Gesundheit vorzüglich abgesichert.

  • Freie Wahl: aus starken Gesundheitsleistungen frei auswählen. Mit exklusiven Gesundheitsservices on top
  • Klar & einfach: ein vereinbartes Budget, das jährlich flexibel verwendet werden kann
  • Universal: Gesundheitsleistungen, die zur kompletten Belegschaft passen, egal ob alt oder jung, Frau oder Mann, gesetzlich oder privat versichert, gesund oder krank
  • Unverzüglich: sofort erlebbar ab dem ersten Tag – und das ohne Einschränkungen
  • Schlanke Prozesse: für die Firma und die Belegschaft
  • Alle profitieren gleichermaßen: keine Gesundheitsprüfung, keine tarifliche Wartezeit und keine Ausschlüsse, Vorerkrankungen sind versichert, sogar laufende und angeratene Behandlungen
  • Hoher emotionaler Wirkungsgrad, sofortige Erlebbarkeit, großer Nutzen

Der wirtschaftliche Blickwinkel – FEELfree für kluge Köpfe

Die Gesundheitsleistungen entsprechen einem Barwert, ja nach Paket ab 9,95 Euro monatlich, für mindestens 300 Euro im Jahr.

Der Vergleich: Diese Mittel für Gesundheitsleistungen müsste jeder Mitarbeiter sonst selbst aus eigener Tasche von seinem Nettogehalt bezahlen. Würde der Arbeitgeber nun alternativ zum kleinsten Gesundheitspaket, den jährlichen Nettogehaltsbezug um 300 Euro steigern, sind die Aufwendungen durch anfallende Steuer- und Sozialabgaben schnell bei 600 Euro und mehr im Jahr.

Die Entscheidung ist einfach: 9,95 Euro FEELFree Beitrag im Monat stehen deutlich höheren Personalkosten gegenüber.

Fühlen Sie sich auch angesprochen? Wir beraten Sie und helfen Ihnen auch gern bei der Einrichtung ohne zusätzliche Kosten in Ihrem Unternehmen. Wenn Sie mögen gern auch standortungebunden in einem kurzen Onlinemeeting.

Viele Grüße, Mathias Kühnert


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Seite bewerten

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(2 Bewertung, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...