Vorsorgespezialist

Immer mehr Rentner müssen arbeiten

Fragen

Fragen?

Fragen?

E-Mail

E-Mail


    Telefon

    Telefon

    Sie haben Fragen?

    Sprechen Sie mit uns.

    030 - 293 69 30

    Fragen

    Wir sind für Sie da
    Mo bis Fr 9 - 18 Uhr

    Immer mehr Rentner müssen arbeiten


    • Erwerbsarbeit war für mehr als ein Drittel der Erwerbstätigen im Alter 65plus im Jahr 2019 essentiell für den Lebensunterhalt
    • Voraussichtlich 14 % weniger 20- bis 64-jährige Erwerbspersonen im Jahr 2060 – bei moderater Zuwanderung und steigender Erwerbsbeteiligung
    • Altenquotient steigt: Im Jahr 2030 kommen 47 Personen im Rentenalter auf 100 Menschen im Erwerbsalter – 2020 waren es 37 

    WIESBADEN – Erwerbstätige müssen bis zur Rente immer länger arbeiten. Seit 2012 steigt das Renteneintrittsalter stufenweise von 65 auf 67 Jahre bis 2031, zuletzt wurde auch eine Anhebung danach auf 68 Jahre diskutiert. Schon jetzt sind ältere Menschen deutlich häufiger erwerbstätig als vor zehn Jahren: Im Jahr 2019 waren hierzulande 8 % der Menschen im Alter ab 65 erwerbstätig, wie das Statistische Bundesamt mitteilt. 2009 betrug ihr Anteil noch 4 %.

     

     


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Seite bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    (Noch keine Bewertung)
    Loading...
    %d Bloggern gefällt das: