Vorsorgespezialist

SV Rechengrößen 2019

Fragen

Fragen?

Fragen?

E-Mail

E-Mail


    Telefon

    Telefon

    Sie haben Fragen?

    Sprechen Sie mit uns.

    030 - 293 69 30

    Fragen

    Wir sind für Sie da
    Mo bis Fr 9 - 18 Uhr

    SV Rechengrößen 2019


    SV-Rechengrößen: Beitragsbemessungsgrenze steigt 2019 weiter an
    Die vom Bundesarbeitsministerium vorgeschlagenen Rechengrößen für die Sozialversicherung 2019 wurden bereits jetzt bekannt. Die Zustimmung des Bundeskabinetts und des Bundesrates stehen derzeit noch aus. Für die Versorgung (private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherung) sind folgende Werte relevant:

    Beitragsbemessungsgrenze in der Renten- und Arbeitslosenversicherung

    BBG (West) 80.400 EUR p.a. / 6.700 EUR p.m.

    BBG (Ost) 73.800 EUR p.a. / 6.150 EUR p.m.

    4 % der BBG West (Entgeltumwandlung § 1a BetrAVG)

    3.216 EUR p.a. / 268 EUR p.m.

    8 % der BBG West (Höchstbetrag § 3 Nr. 63 Satz 1 EStG)

    6.432 EUR p.a. / 536 EUR p.m.

    1/160stel der Bezugsgröße West (§ 1a Abs. 1 Satz 4 BetrAVG)

    233,63 EUR p.a.

    Beitragsbemessungsgrenze in der Kranken- und Pflegeversicherung

    bundeseinheitlich 54.450 EUR p.a. / 4.537,50 EUR p.m.

    Allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze (§ 6 Abs. 6 SGB V)

    bundeseinheitlich 60.750 EUR p.a. / 5.062,50 EUR p.m.

    Besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze (§ 6 Abs. 7 SGB V)

    bundeseinheitlich 54.450 EUR p.a. / 4.537,50 EUR p.m.

    Bezugsgröße (§ 18 SGB IV)

    alte Bundesländer 37.380 EUR p.a. / 3.115 EUR p.m.

    neue Bundesländer 34.440 EUR p.a. / 2.870 EUR p.m.

    Freigrenze der Verbeitragung u.a. für Betriebsrenten West (§ 226 Abs. 2 SGB V)

    Beitragspflicht entsteht nur, wenn die monatlichen Einnahmen aus allen beitragspflichtigen Versorgungsbezügen und Arbeitseinkommen insgesamt 1/20 der monatlichen Bezugsgröße übersteigen.

    155,75 EUR p.m.

    Abfindungshöchstbetrag nach § 3 Abs. 1 BetrAVG

    Abfindungsgrenzen West: Rente 31,15 EUR p.m., Kapitalleistung 3.738 EUR

    Abfindungsgrenzen Ost: Rente 28,70 EUR p.m., Kapitalleistung 3.444 EUR

    Höchstgrenzen der Insolvenzsicherung

    § 7 Abs. 3 Satz 1 BetrAVG (Rente) West 9.345 EUR, Ost 8.610 EUR

    § 7 Abs. 3 Satz 2 BetrAVG (Kapital) West 1.121.400 EUR, Ost 1.033.200 EUR

    Grenze des Übertragungswertes für das Anrecht auf Portabilität (§ 4 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 BetrAVG)

    80.400 EUR p.a.

    Höchstgrenze externe Teilung (§17 VersAusglG)

    80.400 EUR p.a.

    Wertgrenze externe Teilung (§ 14 Abs. 2 VersAusglG)

    Rente 62,30 EUR p.m., Kapitalleistung 7.476 EUR

    Basisrente

    Höchstbetrag Ledige: bundeseinheitlich 24.305 EUR p.a., davon steuerlich absetzbar 21.388,40 EUR p.a.

    Höchstbetrag Verheiratete: bundeseinheitlich 48.610 EUR p.a., davon steuerlich absetzbar 42.776,80 EUR p.a.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Seite bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    (2 Bewertung, Durchschnitt: 1,00 von 5)
    Loading...
    %d Bloggern gefällt das: