Vorsorgespezialist

Norwegen Konzept

Fragen

Fragen?

Fragen?

E-Mail

E-Mail


    Telefon

    Telefon

    Sie haben Fragen?

    Sprechen Sie mit uns.

    030 - 293 69 30

    Fragen

    Wir sind für Sie da
    Mo bis Fr 9 - 18 Uhr

    Norwegen Konzept


    Was könnten Sie, als unser Kunde, mit der Erdölförderung Norwegens gemeinsam haben?

    Vielleicht haben Sie auch schon einmal etwas vom norwegischen Staatsfonds, als moderne Altersvorsorge gehört. Hinter diesem Konzept verbirgt sich eine innovative Lösung für die Altersvorsorge in Norwegen, in Form eines staatlichen Pensionsfonds, aus dem die späteren Renten der Norweger generiert werden.

    Seit Jahrzehnten ist die Erdölförderung einer der tragenden Bausteine der norwegischen Wirtschaft. Da auch diese Quelle irgendwann einmal versiegen wird, denn auch die Ölreserven der Nordsee sind begrenzt, werden die Erträge aus der Ölförderung seit vielen Jahren langfristig in Aktien, Anleihen, Immobilien und Infrastruktur investiert. Aktuell investiert der Pensionsfonds in rund 9.000 verschiedene Unternehmen auf der ganzen Welt. Der Fonds ist inzwischen rund eine Billion US-Dollar schwer und erwirtschaftet kontinuierlich gute Erträge, bei überschaubarem Risiko. So kann auf lange Sicht der hohe Lebensstandard der Bevölkerung gewährleistet werden.

    Wie genau setzt sich der Fonds zusammen?

    Wer sich gern etwas detaillierter über diesen Staatsfonds informieren möchte, wissen will, wieviel er wert ist, kann dies jederzeit ganz transparent auf den Seiten des Norges Bank Investment Management nachlesen

    Wie nun können Sie als (braver) deutscher Rentenzahler von diesem Norwegen Konzept profitieren?

    Ganz einfach, indem Sie in eine Anlagestrategie investieren, die den einzigartigen norwegischen Staatsfonds abbildet. Das bietet momentan als einziger Versicherer am deutschen Markt die „Alte Leipziger“ mit ihrem Tarif AL_Rente und dem Norwegen Konzept. Die Beiträge werden im Rahmen dieses Konzeptes zu 33% in klassische Anlagen und zu 67% in Fondsanlagen investiert. Ein kleiner Aktienanteil, Zinsanlagen, Immobilien und Infrastruktur werden dabei über das klassische Sicherungsvermögen des Versicherers abgedeckt. Die im norwegischen Staatsfonds abgebildete Aktienstrategie ist eine globale, stark diversifizierte Anlage in etablierte Märkte und Wachstumsmärkte.

    Eine der möglichen 4 Fondsstrategien bei der „Alte Leipziger“ wird über die Fondsgesellschaft Vanguard FTSE All- World abgebildet. Der Fonds kombiniert das Wachstumspotential von Schwellenländern mit der Stabilität von Industrienationen. Er zeichnet sich durch niedrige Fondskosten und eine überdurchschnittlich gute Rendite aus.

    Er deckt mit knapp 3200 Positionen rund 90% der weltweit investierbaren Marktkapitalisierung ab und in der Anlegerorientierten Unternehmensstruktur steht der Kunde im Fokus.

    Quelle Alte Leipziger

    Die gesetzliche Rente reicht oft nicht aus, um den gewohnten Lebensstil im Alter Aufrecht zu erhalten. Hinzu kommt die anhaltende Niedrigzinsphase, Faktoren die mehr denn je für eine zusätzliche private Altersvorsorge sprechen.
    Wenn auch Sie es wie die Norweger machen möchten, sprechen Sie uns gern an.

    Bis bald und viele Grüße
    Sylvina Heinrich


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Seite bewerten

    1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
    (Noch keine Bewertung)
    Loading...
    %d Bloggern gefällt das: